AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von JardinSuisse für die Nutzung der Web-Applikation "JApp"© (Lizenzvertrag)

Gegenstand der AGB
Gegenstand dieser AGB ist die Nutzung der Web-Applikation „JApp“ mit ihrer Datenbank (nachfolgend: „JApp“). Die JApp wird über die Adresse: http://app.japp.ch zur Verfügung gestellt.

Geltungsbereich der AGB
Im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zwischen JardinSuisse, Bahnhofstrasse 94, 5000 Aarau (Betreiberin von „JApp“) und ihren Kunden im Zusammenhang mit der Nutzung der JApp gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der bei Registrierung bzw. bei jeweiligem Aufruf der JApp aktuell abrufbaren und gültigen Fassung. Das Angebot der JApp richtet sich ausschliesslich an Kunden mit Schweizer Wohnsitz.

Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit JardinSuisse in Bezug auf die JApp geschäftliche Beziehungen pflegt. Die AGB, die Zahlungsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen können von Zeit zu Zeit Anpassungen erfahren. JardinSuisse bittet, diese Bestimmungen bei jedem Besuch der Webseite http://app.japp.ch und bei jeder Nutzung der JApp aufmerksam durchzulesen.

Diese AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende, ergänzende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen bedürfen zur ihrer Geltung der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch JardinSuisse. Der Kunde bestätigt durch den Vertragsschluss und durch die Nutzung der JApp diese AGB einschliesslich Zahlungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen umfassend anzuerkennen.

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder unwirksam oder undurchführbar werden, so bleibt dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Der Betreiber des Internetauftritts über http://app.japp.ch ist JardinSuisse (Link Impressum).

Nutzungsumfang
JardinSuisse räumt dem Kunden als Lizenznehmer das einfache, nicht ausschliessliche, persönliche und nicht übertragbare Recht ein, die JApp für Einzelanfragen zu nutzen (Lizenzrecht). Die Anfragen werden in die dafür vorgesehenen Abfragemasken eingegeben und die Ergebnisse an den Browser des Lizenznehmers übermittelt. Ein Anspruch auf spezielle Abfragen oder Auswertungsmöglichkeiten besteht nicht.

Im Übrigen ist der Gegenstand des Nutzungsrechts von der Wahl der Lizenzart und der Vertragsdauer abhängig.

Das Kopieren, Reproduzieren oder Speichern des Inhalts von JApp ist im Umfang der in der JApp vorgesehenen tools (z.B. Ausdruck von Excel-Listen) und zu Lernzwecken des Kunden zulässig.

Vertragsabschluss
Die Angebote auf http://app.japp.ch stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, die JApp als registrierter Kunde zu nutzen. Mit der Registrierung inklusive der Annahme dieser AGB, der Zahlungsbedingungen und der Datenschutzbestimmungen gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. JardinSuisse versendet nach Abgabe des Angebots und dem erfolgreichen Abschluss des Zahlungsvorganges eine Zahlungsbestätigung per Email. Mit Zugang dieser Zahlungsbestätigung kommt der Lizenzvertrag zustande. Damit verbunden ist die Berechtigung des Kunden, die JApp zu nutzen. Wo nicht anders vermerkt, ist ein Rücktrittsrecht ausgeschlossen.

Zahlungsvorgang
Dem Kunden steht die im Bestellvorgang angegebene Zahlungsmöglichkeit mit Kreditkarte zur Verfügung. Nach erfolgter Bezahlung erhält der Kunde eine Zahlungsbestätigung per Email.

Nutzungsberechtigung
Die Berechtigung zur Nutzung der JApp erhält der Lizenznehmer mit dem Zugang der Zahlungsbestätigung.

Sämtliche Rechte an der JApp und den darin enthaltenen Bildern und Informationen (z.B. Urheberrechte) verbleiben während der Vertragsdauer und nach Ablauf derselben bei JardinSuisse (resp. dem Urheber der Bilder/Fotographien). Diese haben auch das ausschliessliche Recht zu bestimmen, ob, wann und wie die Bilder/Fotographien verwendet werden. Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen der Bilder/Fotographien dürfen nur mit schriftlicher Einwilligung von JardinSuisse veröffentlicht oder verwertet werden.

Änderung des Datenbestandes
JardinSuisse aktualisiert die JApp und die verwendeten Software nach eigenem Ermessen. Der Stand der Nachführung und der verwendeten Software ist in der JApp angegeben.

Die JApp beinhaltet Informationen über Pflanzen. Die Änderung des dargestellten Pflanzenbestands sowie Änderungen Informationen zu einzelnen Pflanzen bleiben vorbehalten. Alle Angaben auf http://app.japp.ch (Pflanzenbeschreibungen, Abbildungen, Filme, Masse, Gewichte, biologische Spezifikationen, Zubehörbeziehungen und sonstige Angaben) sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Spezifikationen dar. JardinSuisse bemüht sich, sämtliche Angaben und Informationen auf JApp korrekt, vollständig, aktuell und übersichtlich bereitzustellen, jedoch kann JardinSuisse weder ausdrücklich noch stillschweigend dafür Gewähr leisten.

Nutzungsrechte (Lizenzarten) und Vertragsdauer
JardinSuisse bietet in Bezug auf die JApp unterschiedliche Nutzungsrechte (Lizenzen) an. Diese unterscheiden sich mit Bezug auf die Benutzerkategorie, namentlich was die Dauer des Nutzungsrechts und den Umfang der Nutzungsmöglichkeiten betrifft.

Lizenzgebühren
Je nach gewähltem Nutzungsrecht (Lizenz) wird für die Nutzung der JApp eine Lizenzgebühr zur Abgeltung des Aufwandes von JardinSuisse für die Eröffnung des Zugangs zur JApp und für die Bereitstellung der JApp im Internet erhoben. Die Lizenzgebühr ist für die gesamte Nutzungsdauer bei der Registrierung resp. bei der Abgabe des Angebots durch den Kunden zu entrichten. Es kommt zu keiner anteiligen Rückerstattung der Lizenzgebühr im Falle einer vorzeitigen Beendigung des Lizenzvertrages (keine Rückerstattung pro rata temporis). Die Lizenzgebühr variert je nach Wahl des Nutzungsrechts.

Der Preis für die Nutzung der JApp setzt sich aus der Lizenzgebühr, den Kreditkartengebühren und der Mehrwertsteuer zusammen.

In den Lizenzgebühren sind keine Beratungs- und Supportdienstleistungen inbegriffen.

Pflichten des Lizenznehmers
Passwort und Benutzername sind gegen unbefugtes Benutzen zu schützen und sorgfältig aufzubewahren.

Der Lizenznehmer erhält ein nicht ausschliessliches, einfaches Nutzungsrecht an den zugänglich gemachten Inhalten der JApp. Er ist nicht berechtigt, die Abfrageinhalte an Dritte weiterzugeben oder zu veröffentlichen.

Widerrufsrecht
Es besteht gegenseitig kein Widerrufsrecht.

Haftung, Gewährleistung
Der Datenbestand der JApp ist durch Integration von Daten aus verschiedenen Datenquellen aufgebaut worden. Für die Richtigkeit der Daten aus der Originalquelle wird keine Haftung übernommen. Bei dem Zusammenfügen der Daten für die JApp wurde grösstmögliche Sorgfalt angewandt. Für Fehler von JardinSuisse bei der Integration der Daten haftet diese im Schadensfall nur dann, wenn ihr Vorsatz oder Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.

JardinSuisse ist es namentlich nicht möglich, Zusicherungen oder Garantien für die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit der Daten sowie für die ständige oder ungestörte Verfügbarkeit der JApp, deren Funktionalitäten und weiteren Inhalten abzugeben. Insbesondere wird weder zugesichert, noch garantiert, dass durch die Nutzung der JApp keine Rechte von Dritten verletzt werden, die nicht im Besitz von JardinSuisse sind.

Für Fehler, die durch die Datenübermittlung auftreten, wird keine Haftung übernommen.

Die Nutzung der JApp kann aus betriebstechnischen Gründen eingeschränkt oder zeitweise unterbrochen werden. Der Nutzungsanspruch wird nur im Rahmen der technischen und personellen Möglichkeiten gewährt.

Sofern dem Lizenznehmer durch die Nutzung der JApp Schäden entstehen, haftet JardinSuisse nur dann, wenn ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Im Übrigen wird jegliche Haftung von JardinSuisse, ihren Hilfspersonen oder Erfüllungsgehilfen für direkte oder indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen- Sach- und reine Vermögensschäden wegbedungen.

Kündigung aus wichtigem Grund
Das ausserordentliche Kündigungsrecht vor Ablauf der Vertragsdauer aus wichtigen Gründen bleibt vorbehalten. JardinSuisse ist zur ausserordentlichen Kündigung namentlich dann berechtigt, wenn der Lizenznehmer gegen die vorliegend vereinbarten Pflichten verstösst oder JApp nachweislich missbräuchlich nutzt.

Datenschutz
JardinSuisse darf die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag verarbeiten und nutzen. Die zur Leistungserfüllung notwendigen Daten können auch an beauftragte Dienstleistungspartner übermittelt werden.

Die weiteren Datenschutzbestimmungen sind unter folgendem Link abrufbar: Datenschutz

Weitere Bestimmungen
JardinSuisse behält sich ausdrücklich vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern und ohne Ankündigung in Kraft zu setzen.

Im Falle von Streitigkeiten kommt ausschliesslich materielles Schweizer Recht unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen zur Anwendung.

Der Gerichtsstand ist Aarau, soweit das Gesetz keine zwingenden Gerichtsstände vorsieht.

Kontakt
Bei Fragen zu diesen AGB bitte melden bei: Impressum

(Version 24. August 2015)